News

Zwei Unternehmen mit einer gemeinsamen Vision: avency übernimmt die Software Symbiose

14.12.2019 | Unternehmen

Bayreuth, 14.12.2019 – Die in Telgte bei Münster angesiedelte Firma avency übernimmt mit Wirkung zum 01.01.2020 die Software Symbiose aus Bayreuth.

„Change with the change“ heißt es, wenn es um große oder kleine Veränderungen geht. Mit viel Mut und einer gemeinsamen Vision sind die bisherigen Geschäftsführer der Software Symbiose, Frau Dr. Marion Herrmann und Herr Franz Herrmann, sowie der Geschäftsführer von avency Herr Roland Albers und Herr Hendrik Walter an diese Entscheidung herangetreten.

 

„Fachkräftemangel, Bürokratisierung und komplexere Prozesse bei Endkunden und Hersteller kosten immer mehr Zeit und Kraft. Ressourcenmangel und Ausfälle führen auch bei Kunden zum Verschieben von Entscheidungen. Als kleines Unternehmen zehrt dies enorm an Substanz und Motivation. Dabei wollen wir diese Nutzen, um die Kunden in der Umsetzung von IT-Sicherheit bestmöglich zu betreuen. Neue Wege sind nötig. Hier haben wir den Weg der Bündelung von Synergien über eine Kooperation hinaus gewählt“ teilt Frau Dr. Herrmann mit.

 

Ab Januar vereint eine neue Führung aus Franz Herrmann und Hendrik Walter in der „Symbiose 2.0“ eine Expertise, die einzigartig ist. Beide haben sich in den vergangenen Jahren deutschlandweit einen Namen als Security- und IT-Spezialisten gemacht und auf diese gestärkte Manpower dürfen die Partner beider Unternehmen vertrauen.

 

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zukunft, in der Ihnen neben Ihren bisherigen Ansprechpartnern – alle Mitarbeiter werden übernommen – die versierten Köpfe von avency zur Seite stehen. Wir möchten Ihnen durch die gebündelte Expertise und das enorme Potential der Teams weiterhin eine lösungsorientierte Betreuung und Abwicklung komplexer IT- und Security-Projekte bieten. Wir hoffen, dass dies weitere Gründe sind, die Software Symbiose als Partner für IT-Security zu wählen.

Weitere News